Dienstag, 14. November 2017

Kuschelweste für die kalte Jahreszeit

Jetzt, wenn es früh dunkel wird und man doch mehr Zeit zu Hause im warmen Wohnzimmer verbringt, geht - bei mir zumindest - die Zeit der Stricknadeln wieder los. Ich brauche irgendwie auch immer irgendetwas in den Händen und zu tun. Also Stricknadeln und Wolle raus und los geht´s. Einige UFOs liegen noch rum, aber auch ein paar unangefangene Projekte.

So auch eine Weste für Marie aus einer wunderschönen Babyalpaka-Wolle. Das Modell-Paket hatte ich im vergangenen Jahr bei Filati online bestellt. Gestrickt war die Weste ganz fix, sie besteht ja nur aus drei Teilen und ist vom Anspruch her sehr anfängertauglich.


Marie findet die Weste super, sie wäre sooooooo schön kuschelig :)


Die Knöpfe oben am Halsausschnitt hat sie sich selbst dazu ausgesucht, aus meiner Knopfschatulle. Die rosafarbenen mussten es sein, was anderes kam nicht in Frage. Und daher hat sie sie heute schon in die Schule anziehen wollen.


Mit Maries neuer Kuschelweste geht es heute zu HOT, den DienstagsDingen und auch zum Creadienstag.

Kommentare:

  1. Klasse , ihr Gesichtsausdruck . Wirklich toll ist die Weste geworden .
    Steht ihr ausgezeichnet . Hast Du super hinbekommen
    LG heidi

    AntwortenLöschen